Aktuell

Nur eine Geschichte, über den richtigen Einsatz einer Dienstleistung.

Da waren die drei Waldarbeiter, die alle mit den gleichen Arbeitsgeräten (einer Axt) ausgerüstet waren.

Sie sollten in kürzester Zeit Bäume fällen, um dann dafür Ihren Lohn zu erhalten.

Alle drei schlugen und hackten nur so was das Zeug hielt.

Aber nach dem jeder fünf Bäume gefällt hatte, wurden die Äxte stumpf und stumpfer.

Da kann ein alter Scherenschleifer des Weges und sprach den ersten Waldarbeiter an.

"Deine Axt ist ja stumpf, du kannst damit nicht richtig arbeiten, soll ich die Axt mal schärfen?"

"Das ist mir zu teuer, ich kann das besser alleine, ohne deine Hilfe, du siehst doch ich muss hier die Bäume fällen."

Der alte Mann ging weiter und kam zum zweiten Baumfäller.

Auch hier sagte es seinen Spruch.

"Deine Axt ist ja stumpf, du kannst damit nicht richtig arbeiten, soll ich die Axt mal schärfen?"

"Dafür habe ich keine Zeit Du siehst doch, ich muss hier schnellstens die Bäume fällen, erwiderte dieser."

Als der Scherenschleifer nun zum dritten Waldarbeiter kam, war dieser schon schweißgebadet

Erneut meldete sich der Alte mit dem Satz.

"Deine Axt ist ja stumpf, du kannst damit nicht richtig arbeiten, soll ich die Axt mal schärfen?"

"Das ist eine sehr gute Idee" sagte der dritte und nach dem schärfen der Axt durch den Scherenschleifer, zog er seine Geldbörse heraus, bezahlte den Alten, dankte für seine Hilfe und schlug nun ohne große Mühe, doppelt so schnell als seine beiden Mitstreiter die restlichen Bäume und erhielt somit in kürzester Zeit seinen Lohn.

Die beiden anderen Waldarbeiter mühten sich immer mehr, um Ihr Ziel zu erreichen.

Und die Moral von der Geschicht:

Ein wenig Geld zur rechten Zeit, in die richtige Dienstleistung investiert, bringt Zeit- und Geldgewinn.

Zurück zur Übersicht